UVgO2017

Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte (Unterschwellenvergabeordnung — UVgO)

Ausgabe 2017 —

Weiterlesen: UVgO2017

VErgaberichtlinie 2014/24/EU

Vergaberichtlinie 2014/24/EU

Weiterlesen: VErgaberichtlinie 2014/24/EU

VOB/B

VOB/B

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/B)

Teil B: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen
(VOB/B)

Weiterlesen: VOB/B

Oberlandesgerichte 2020

Schwierige Beschaffung der Medienausstattung für ein Gymnasium – gerade jetzt ein aktuelles Problem –

Weiterlesen: Oberlandesgerichte 2020

BGH 2020

3.1. Honorarklage eines Ingenieurs bei Pauschalpreisvereinbarung und Verstoß gegen Mindestpreischarakter der HOAI – eine Story ohne Ende –

Weiterlesen: BGH 2020

EuGH - Rechtsprechung 2020

2.1. EuGH wiederum zur vergaberechtswidrigen Auftragsänderung während der Vertragslaufzeit – „Geldbuße“ für Auftragnehmer und Auftraggeber

Weiterlesen: EuGH - Rechtsprechung 2020

Vergaben – ein gefährliches Terrain für Bürgermeister

 

BGH zur unzulässigen Verhandlungsvergabe – Untreue - Strafbarkeit des Bürgermeisters

Weiterlesen: Vergaben – ein gefährliches Terrain für Bürgermeister

Oberlandesgerichte entfallen

Siehe bitte Home - Oberlandesgerichte 2020

BGH

BGH – Zulässigkeit der „Klausel der „Baukostenobergrenze“ in Muster des Bundes – sehr wichtig und klärend! 

Weiterlesen: BGH

EuGH – 16 Entscheidungen

insbesondere die wichtigen Urteile Nr. 2. EuGH(Ausschluss bei Verstößen vorgesehener Unterauftragnehmer) – 3.
(EuGH vom 4.7.2019 : HOAI – unzulässige Beibehaltung der Mindestsätze – Höchstsätze zulässig) 4.EuGH - Schulspeisung – Ausschluss - Kündigung nach Lebensmittelvergiftung) 6. EuGH (schwere Verfehlung) 8. EuGH v. 02.05.2019 (Vergabe an Bieter mit unvollständigem Angebot - „Nachforderung“) 9. EuGH (Binnenmarktrelevanz – 10. EuGH (Ausschluss bei Zwangsvergleich) - 14. EuGH (Direktvergabe ÖPNV)- 15. EuGH - freihändige Vergabe von „Rettungsdienstleistungen in Solingen“

Weiterlesen: EuGH – 16 Entscheidungen

UVgO setzt sich durch ... aber teils zu umfangreich, sehr umständlich und aufwändig

Nach dem Bund (September 2017) führten u. a. die Länder Hamburg (18.7.20017), Baden-Württemberg (24.7.2018), Bayern (1.1.2018) und Mecklenburg-Vorpommern ab 1.1.2019 die UVgO ein – allerdings in äußerst unterschiedlicher Form (Gesetz, Verwaltungsvorschriften etc.). Vorausgegangen oder teils auch gleichzeitig waren Änderungen der jeweiligen Haushaltsordnungen erfolgt. Die umfangreichste Regelung ist in der Einführung UVgO für Baden-Württemberg zusehen. In Nordrhein-Westfalen „soll“ die UVgO nach den Vergabegrundsätzen für Gemeinden nach § 25 Gemeindehaushaltsverordnung NRW angewandt werden. Jedes Land kocht sein „Süppchen“ – einige Länder sind in der Vorbereitung, andere durch Wahlen „gelähmt“

Weiterlesen: UVgO setzt sich durch ... aber teils zu umfangreich, sehr umständlich und aufwändig

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

CitoExpert GmbH

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an CitoExpert GmbH und die Nutzung unserer Websites www.citoexpert.de, www.vergabetip.de, www.interbib.de (welche Seite noch? Bitte hinzufügen).

Weiterlesen: Datenschutzerklärung

Fünf wichtige weitere Entscheidungen des EuGH des Jahres 2018

sind zu beachten. Es geht um Fragen des „Geheimwettbewerbs“ bei mehreren Angebote von zwei „Untergesellschaften“ eines international agierenden Versicherungsunternehmens und deren Ausschluss. Ferner betrifft eine weitere Entscheidung die Frage, ob „Strafen“ bei notwendiger Nachforderung wegen fehlerhafter Angebote vorgesehen werden dürfen, was das EuGH u.a. auch wegen der damit verbundenen Mehrarbeit etc. für zulässig hält. Eine weitere Entscheidung befasst sich der EuGH mit einer unzulässigen Direktvergabe ohne Ausschreibung bei Aufträgen über die Herstellung von Reisepässen mit Chip, Notpässen etc. und sieht darin einen Verstoß. Schließlich trifft der EuGH eine Entscheidung zur Zulassung als landwirtschaftlicher Betriebsberater und sieht darin keinen öffentlichen Auftrag, da sämtliche Bewerber nach einer Prüfung zugelassen werden. Schließlich liegt noch eine Entscheidung zur Unzulässigkeit von Schiedsgerichten in Investitionsschutzabkommen vor.

Weiterlesen: Fünf wichtige weitere Entscheidungen des EuGH des Jahres 2018

Warum Vergabeprofi?

 

Nutzen des Vergabeprofi - Tipps und Hinweise 

 

Weiterlesen: Warum Vergabeprofi?

Was ist der Vergabeprofi?

Vergabeprofi® - der neue Weg zum erfolgreichen Vergabeverfahren

Für den Zugriff auf den Vergabeprofi® ist der Abschluss einer Nutzungsvereinbarung mit CitoExpert GmbH erforderlich.

Weiterlesen: Was ist der Vergabeprofi?

Vergabetip

Für lizenzierte Nutzer dieser Software nutzbare Aktualisierungsseiten im Internet - Abruf unter Vergabetip

Weiterlesen: Vergabetip

Was bringt, was spart der Vergabeprofi

Der Experte Prof. Dr. Harald Bartl befaßt sich nachfolgend mit einer Reihe von wichtigen Fragen:
Was bringt das System Vergabeprofi® ?
Warum sollte es eingesetzt werden ?
Welche Vorteile bringt das System ?
Was kostet den Staat ein Vergabeverfahren ?
Welchen positiven Effekte hat das System?
Wie können Fehler durch das System vermieden werden ?

Weiterlesen: Was bringt, was spart der Vergabeprofi

Bedienung des Vergabeprofi

Bedienungs- und Installationsanleitung für Vergabeprofi 2000

Weiterlesen: Bedienung des Vergabeprofi

Wie nutzen Sie das System Vergabeprofi?

Herzlichen Glückwunsch !
Sie haben sich für ein gutes System entschieden. Es wird Ihre tägliche Arbeit auch in schwierigen und ausgefallenen Vorgängen unterstützen - ob als Mitarbeiter/in einer Vergabestelle oder auch z. B. als Bewerber oder Bieter. Wir haben Ihnen zahlreiche Beispiele und Hinweise zusammengestellt - wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Spaß beim Lesen unserer kleinen Benutzeranweisung, die für dieses System erfreulicherweise nicht besonders umfangreich sein mußte.

Weiterlesen: Wie nutzen Sie das System Vergabeprofi?

Site Map

Stichworte

Stichworte A-Z mit Hinweisen auf die einschlägigen Vorschriften

Weiterlesen: Stichworte

Vergabeprofi Testzugang

Wie kann ich den Vergabeprofi testen?

Weiterlesen: Vergabeprofi Testzugang

Was kostet der Vergabeprofi®?

Für den Zugriff auf den Vergabeprofi® ist der Abschluss einer Nutzungsvereinbarung mit CitoExpert GmbH erforderlich.
Mit der Entrichtung des Nutzungsentgelts steht Ihnen der Vergabeprofi® im Internet zur Verfügung. Es erfolgt eine laufende Aktualisierung der Inhalte, so dass der Nutzer sein Wissen auf dem neuesten Stand halten kann.

Weiterlesen: Was kostet der Vergabeprofi®?

Wie bestellen Sie den Vergabeprofi®?

Wir liefern den Vergabeprofi® nach den Regelungen der EVB-IT Dienstleistung. Hierzu bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten an:

Weiterlesen: Wie bestellen Sie den Vergabeprofi®?